Das Fleisch der Hunsrücker Kräuterschweine

  •    ist noch zärter                 
  •    ist nachweislich gesünder          
  •    hat weniger Cholesterin               
  •    hat geringere Bratverluste
  •    ist frei von Antibiotika und Wachstumsförderern

Diese tollen Eigenschaften haben wir zudem noch mit unserem regionale Anspruch kombiniert. Das bedeutet: Unsere Kräuterschweine wachsen in einem Freiluft-Außenstall naturnah, direkt am Golfplatz in Kirschweiler auf. In dem Stall herrschen die gleichen Klimabedingungen wie in der freien Natur. Artgerechte Tierhaltung, kurze Transportwege und die regionale Verbundenheit zu heimischen Bauern liegen uns am Herzen.
Aus der Region für die Region!

Das Fleisch ist so wie`s sein soll, denn nur gesundes, natürliches Fleisch ist auch gut für Ihre Gesundheit! Probieren Sie doch mal Wurst und Fleisch vom Kräuterschwein und schmecken Sie den Unterschied.


Das "Hunsrücker Kräuterschwein" und die Idee die dahinter steckt!

Anfang des Jahres 2012 haben wir das Projekt „Hunsrücker-Kräuterschwein“ ins Leben gerufen. Unser Ziel war es die Qualität unseres Schweinefleisches weiter zu verbessern und ein „gesünderes Fleisch“ zu entwickeln. 
Die natürliche Lebensweise unserer Schweine rückt in diesem Projekt noch mehr in den Vordergund. Unser Anspruch ist, dass sich die Schweine in ihren mit Stroh ausgestreuten Ställen wohlfühlen und Bewegungsfreiraum haben. Bei der Fütterung achten wir auf eine reine Getreidefütterung in Kombination mit einer speziell für Schweine entwickelten Kräutermischung.
In den letzten Jahren wurde dem Cholesterin in Lebensmitteln große Beachtung geschenkt. Diese Substanz ist einerseits Vorstufe vieler wichtiger Verbindungen im Stoffwechsel und andererseits verantwortlich für Stabilität und Funktion der Zellmembran. Cholesterin kann relativ leicht oxidieren. Aufgrund der nachgewiesenen Wirkungen der Cholesterinoxide nimmt man an, dass viele negative, ursprünglich dem Cholesterin zugeschriebenen, Effekte auf die menschliche Gesundheit, letztlich von dessen Oxidationsprodukten ausgehen. Cholesterinoxide führen zu Ablagerungen in den Blutbahnen, welche das Risiko an Herz-Kreislauf-Krankheiten erhöhen.
Durch die antioxidativen Eigenschaften der verwendeten Kräutermischung ist es uns gelungen das im Schweinefleisch eingelagerte Fett bereits während des Wachstums des Schweines vor Oxidation zu schützen. Damit konnten wir Eiweißveränderungen und Vitaminverluste verhindern und die Entstehung von Cholesterinoxiden stark einschränken.

Guten Appetit wünscht Ihnen Ihre Metzgerei Leyser